Willkommen in Hohen Neuendorf
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen

Leokadia Dohle und ihr Team stehen mit langjähriger Erfahrung privaten Bauherren zur Seite, damit es kein böses Erwachen gibt.

03303/216584 03303-216584 03303216584
Ingenieurbüro für Gebäudetechnik und Brandschutz
Leokadia Dohle
Adresse:Clara Zetkin Straße 4, 16540 Hohen Neuendorf
Telefon:0 33 03/21 65 84
E-Mail:info@leokadia-dohle.de

Vorsicht bei Bauträger-Verträgen

Stand: September 2019

Wer die Errichtung komplexer Sonderbauten wie Bürohäuser, Fabriken oder Krankenhäuser professionell steuert, kann dies erst recht beim Bau von Einfamilienhäusern.

Wer seinen Traum vom Eigenheim nicht im Albtraum enden lassen will, sollte sich die Expertise des Planungsbüros von Leokadia Dohle zunutze machen. Das fängt bereits und gerade beim Kaufvertrag von Fertighaus-Rundumpaketen an.

Fallen vermeiden
Dort gibt es oft Fallen, die man mit entsprechendem Hintergrundwissen vermeiden kann.
„Sind tatsächlich alle Leistungen abgedeckt? Was bedeutet beispielsweise ‚bauseits’ als Formulierung im Vertrag?“, geht Leokadia Dohle auf entscheidende Punkte ein.
Die Beratende Ingenieurin bietet privaten Bauherren an, den Eigenheim-Kaufvertrag vor dessen Abschluss zu prüfen. Sinnvoll ist es außerdem, sie für die Kontrolle der Bauausführung zu beauftragen.
Sie rät zur Aufmerksamkeit, insbesondere, wenn Bauträger involviert sind.

Brandsicherheit
Ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt liegt für Leokadia Dohle in der Brandsicherheit.
Sie ist überregional als Brandschutzbeauftragte mit VdS-Siegel und zugleich Explosionsschutzbeauftragte bekannt. So steht sie Unternehmen als externe Brandschutzbeauftragte zur Seite.

Service für Sonderbauten
Ein wichtiger Schwerpunkt für das Planungsbüro ist die Gebäudetechnik. Es projektiert für große Unternehmen und Institutionen Heizungs- und Sanitäranlagen, Lüftungs- und Klimatechnik sowie komplexe Systeme der technischen Gebäudeausrüstung inklusive Brandschutz. Zu den von Leokadia Dohle betreuten Objekten gehören Einkaufszentren, Industrianlagen, Bürohäuser oder Kliniken. So nahm sie die Planung und Bauüberwachung für das Museum Hamburger Bahnhof vor.
Zudem wurde Leokadia Dohle zur Beschleunigung der Eröffnung des BER in der Projektsteuerung mit engagiert. Lehre und Ausbildung Leokadia Dohle gibt ihr umfangreiches Wissen gerne weiter. Sie ist Lehrbeauftragte für Gebäudetechnik an der „Hochschule für Technik und Wirtschaft“ in Berlin-Karlshorst. Ganz neu bildet Leokadia Dohle zum Technischen Systemplaner aus.